Mehr Selbstbewusstsein mit der Wonder-Woman-Pose

26. März 2020 | Schön von innen

Kennst du das? Es gibt diese Tage, da sucht man sein Selbstbewusstsein vergeblich. Stattdessen machen sich Zweifel, Fragen und Sorgen breit, die einem ganz schön aufs Gemüt schlagen können. Diese schlechten Tage kommen vor und das ist auch vollkommen in Ordnung – solange man es schafft, sich nicht in einen Tunnel aus negativen Gefühlen gleiten zulassen, sondern den düsteren Gedanken proaktiv entgegenwirkt, z.B. mit dieser einfachen Übung für mehr Selbstbewusstsein.

1, 2, selbstbewusst 

„I’ve got the power!“ – Mit der Wonder-Woman-Pose wirst du dich in Sekundenschnelle wieder energiegeladen, mutig und selbstbewusst fühlen. Besonders praktisch: Du kannst die Übung quasi überall durchführen, egal ob zuhause oder unterwegs. Du benötigst lediglich dich selbst und bestenfalls einen Spiegel, in welchem du dich bis zur Brust anschauen kannst. 

Stelle dich aufrecht hin und nimm eine starke Köperhaltung ein. Wirf die Schultern zurück, strecke die Brust raus und recke dein Kinn nach oben, bis du gerade und in voller Größe mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehst. Richte deinen Blick auf dein Spiegelbild und sieh dir aufmerksam in die Augen. 

Nun atme tief ein und stemme beide Hände in die Hüften. Mit dem Einatmen sammelst du alle Zweifel und negativen Gedanken auf und lässt sie mit einer energischen, aber kontrollierten Ausatmung aus deinem Geist und Körper hinausgleiten. 

Wiederhole diese Übungen, sooft es dir guttut, aber bleibe für mindestens zwei Minuten in dieser Haltung. Sie hilft dir dabei, dich zu fokussieren, dich selbst wahrzunehmen und deine Gedanken wieder in die richtige Bahn zu lenken. 

Power-Fakt: Laut einer Studie der Harvard Universität* erhöht sich derTestosteronspiegeldurch starke selbstbewusste Körperhaltungen wie der Wonder-Woman-Pose. Dadurch kann das Selbstbewusstsein unmittelbar gestärkt werden. Parallel dazu reduziert sich der Cortisolgehalt im Blut, wodurch das Stressgefühl abnimmt. 

*Quelle: https://www.wiwo.de/erfolg/management/mimik-und-gestik-wie-koerpersprache-emotionen-und-hormone-beeinflusst/10886848-2.html

Zum Newsletter anmelden
Folge uns auf Instagram
Zum Online-Shop

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.
Mehr aus dieser Kategorie
Wie viel Schlaf brauchen wir eigentlich?

Wie viel Schlaf brauchen wir eigentlich?

Es gibt die „Nachteulen“ unter uns, die erst richtig wach und produktiv werden, wenn der Tag sich dem Ende neigt. Und es gibt die „frühen Vögel“,…

Magen-Darm-Beschwerden – 5 Hausmittel, die helfen können!

Magen-Darm-Beschwerden – 5 Hausmittel, die helfen können!

Bauchschmerzen natürlich behandeln Blähungen, Bauchschmerzen, Sodbrennen – Magen-Darm-Beschwerden können sich anhand vielfältiger Symptome äußern und sind für die Betroffenen sehr unangenehm. Übelkeit, Erbrechen und Durchfall zählen zu den häufigsten...

Magen-Darm-Beschwerden in der Weihnachtszeit

Magen-Darm-Beschwerden in der Weihnachtszeit

Die Adventszeit und das Weihnachtsfest verlangen eine Menge von unserem Magen-Darm-Trakt ab: hier ein Glühwein, da ein Plätzchen und dann noch Feiertage mit viel deftigem Essen. Kein Wunder, dass die besinnlichste Zeit des Jahres vielen Menschen nicht nur auf die...

Bewusstsein schärfen – Konsum hinterfragen

Bewusstsein schärfen – Konsum hinterfragen

Ein Gastbeitrag von Bloggerin Rebecca Lina Ich denke, wir kennen es alle: drei Klicks zum kleinen Glück. Es ist tatsächlich wissenschaftlich erwiesen, dass Konsum glücklich macht, aber eben kurzfristig. Für die kurze Befriedigung oder aber die Suche nach dem...

Ein gesunder Darm: Grundbaustein für unser Wohlbefinden

Ein gesunder Darm: Grundbaustein für unser Wohlbefinden

Deshalb sollten wir mehr auf unsere innere Mitte achten Andrea Sokol ist ganzheitliche Ernährungsberaterin und YouTuberin. Sie erklärt uns in diesem Gastbeitrag, wieso unser Darm mehr als nur ein Verdauungsorgan ist, was Hirn und Darm miteinander zu tun haben und...

Lange Haare wachsen lassen: Die richtige Pflege von innen und außen

Lange Haare wachsen lassen: Die richtige Pflege von innen und außen

Haare abschneiden können wir im Handumdrehen, sie allerdings wieder lang wachsen zu lassen, erfordert viel Geduld und Disziplin. Die perfekte Haarpflege ist dabei mehr als nur ein gutes Shampoo –  wie vieles andere müssen auch die Haare von innen gestärkt werden....